Franziskaner mit SMS in den Advent

Redaktion am 28.11.2008

AdventfranziskanerSMS

Die traditionelle und kostenlose Aktion steht heuer im Zeichen des “Paulus-Jahres”, das Papst Benedikt XVI. ausgerufen hat.

Die Aktion “Advent-SMS 08″ sendet ab 1. Dezember wieder täglich einen Gedanken aus der Bibel kostenlos auf das Handy. Heuer wird die Aktion zum achten Mal durchgeführt. Träger sind das Tiroler Prämonstratenser-Chorherrenstift Wilten und die Österreichische Franziskanerprovinz. Unterstützt wird die Aktion wieder von Skistar Doppel-Olympiasieger Benni Raich.

“Paulus-Jahr”

Im Juni rief Papst Benedikt XVI. das “Paulus-Jahr” aus. “Der Völkerapostel steht auch im Mittelpunkt der Aktion”, erzählen die Verantwortlichen, Pater Rupert Schwarzl, Provinzial der Franziskanerprovinz Austria, und Abt Raimund Schreier vom Prämonstratenser-Chorherrenstift Wilten. Die beiden Ordensoberen betonen: “Paulus hat die Botschaft von einem guten Gott in die Welt getragen. Mit ‚Advent-SMS 08′ versuchen wir, die Botschaft vom gütigen und barmherzigen Gott den Menschen zu verkünden.”

Positive Rückmeldungen

Auf die Aktion “Advent-SMS” gab es stets positive Rückmeldungen, berichten Abt Schreier und Provinzial Schwarzl. Daher habe man sich wieder zur Durchführung der Aktion entschlossen. Im Vorjahr abonnierten 3000 Handy-Nutzer den Dienst. “Advent-SMS 08″ sei eine Hilfe in der Einstimmung auf die wesentliche religiöse Botschaft des Weihnachtsfestes, so die Verantwortlichen.

Wie funktioniert es?

Wer ein tägliches Advent-SMS vom 1. bis 25. Dezember 2008 erhalten möchte, kann sich über das Internet ab 25. November anmelden: www.franziskaner.at oder www.stift-wilten.at. Die Angabe der Mobiltelefonnummer genügt. Nach der Anmeldung erhält der Handy-Besitzer ein Kontroll-SMS, das er retournieren muss, um den Bezug des Dienstes zu bestätigen. Die Zusendung erfolgt kostenlos.
Rückfragen:

Mag. Wolfgang Zarl
Tel.: 0650 / 2 17 10 79

Mediensekretariat der Franziskanerprovinz Austria
Franziskanerkloster Wien
Franziskanerplatz 4, 1010 Wien
E-Mail: sms@franziskaner.at
http://www.franziskaner.at/

Kommentarfunktion ist nicht aktiv.