Das ganz andere Weltgericht

Redaktion am 21.11.2008

 Krone

Christkönigssonntag - 23.11.2008, Mt 25, 31-46

Das Gleichnis vom Weltgericht, das imSonntags-Evangelium gezeichnet wird, entspricht so gar nicht unserem Verständnis von Herrschaft und Gericht. Und das Bild des Königs, das Jesus zeichnet, spreng unsere Vorstellungskraft. Und für unser Handeln ist eine unmissverständliche Konsequenz verbunden.

Ich will ihr Hirte sein und für sie sorgen

Gott selbst bringt im Bild des guten Hirten ein klares Gegenbild zu unseren leistungsorientierten Maßstäben von Gericht und König. Als Hirte will er für alle da sein und sorgt sich besonders um die Schwachen und Verletzten, sorgt für Recht und Gerechtigkeit. Er regiert nicht mit weltlicher Macht, sondern richtet und herrscht in der Haltung des guten Hirten, der für dich und mich sorgt und unser Heil will. Damit wird das liebevolle Bemühen Gottes um uns Menschen eindeutig sichtbar.
Und unsere Antwort auf diese zuvorkommende Liebe Gottes ist der Einsatz und das Engagement für den Anderen. Die Aufzählung der Werke der Barmherzigkeit will die Beziehung zwischen Gott und Mensch deutlich machen: wer sich für den anderen einsetzt, der setzt sich für Christus selbst ein. Diesem “Herzen” zu folgen entscheidet über Leben und Tod, über Heil und Unheil.

Du bist eine Königstochter / ein Königssohn

Wenn wir das Christkönigsfest feiern, dann machen wir uns klar, dass auch in uns ein König ist. In der Taufe sind wir zum Priester, König und Propheten gesalbt und haben Anteil an seiner Königsherrschaft.
Vielleicht möchten Sie mit ihren Kindern diesen Aspekt vertiefen, indem sie mit ihren Kindern den “Königsschatz” zusammentragen. Jedes Kind, jede Person gestaltet für sich eine kleine Schachtel, verziert sich mit Buntstiften, Natur- oder verschiedenen Bastelmaterialien. Dann sammelt jedeR für sich Fähigkeiten, Begabungen, Talente oder etwas, was er/sie besonders gerne tut und gut kann, etwas, was ich oder andere an mir schätzen. Diese können mit Symbolen oder aufgeschrieben auf kleine Zettel in die Schatzkiste gelegt werden. Und jeden Tag kann ein Schatz dazugelegt werden.

Das Märchen vom König und den drei Söhnen, das Sie im Download  finden, kann ihnen dabei weiterhelfen.

Kommentarfunktion ist nicht aktiv.