Das größere H

Redaktion am 26.3.2008

sonnenblume380.jpg

Ein kurzes Innehalten soll erlaubt sein

Liebe Leserinnen und Leser unseres Blogs!
In den letzten Wochen, ganz genau seit 1. Februar 2008, hat die Internetredaktion dieser Homepage täglich einen oder mehrere Beiträge veröffentlicht. Mehr oder manchmal auch weniger haben wir uns dabei an den 7 Werken der Barmherzigkeit orientiert, über die Caritas-Seelsorger Elmar Simma während der Fastenzeit geschrieben hat (siehe jeweils Donnerstag-Blog mit Pdf-Download). Es handelt sich dabei um exklusive Abdrucke aus seinem neuen Buch “Der geschenkte Morgen. Vom Wirken der Barmherzigkeit.” (erscheint Mitte April im Otto Müller Verlag) für das Vorarlberger KirchenBlatt.

Die Dichtheit der Blog-Beiträge findet jetzt nach Ostern eine Zäsur. Nun, nach den intensiven Tagen und Taten der Fastenzeit, der Karwoche und des Ostermorgens, dürfen auch wir mit einem leicht berauschten “Christus ist auferstanden” (so Peter Turrini einmal über Kardinal Schönborn) über die weiten Frühjahrs-Felder schreiten und das Schreiben sein lassen. Daher wird der tägliche Rhythmus durch einen etwas unregelmäßigeren Rhythmus ersetzt werden. “Gott sei Dank!”, sagen da die einen, “Schade!” vielleicht andere. Wie dem auch sei - wenn Sie sich noch an einen guten Beitrag erinnern können, aber nicht mehr wissen, wann genau er erschienen ist, dann können Sie über die Suchfunktion (ganz oben: “Blog durchsuchen … los!”) alle bisherigen Beiträge auf Stichworte durchsuchen.

Adolph Kopling hat seinerzeit festgehalten: “Ich habe Herz immer mit einem größeren H geschrieben als Hirn.” Wir - und hoffentlich auch Sie - möchten dies jetzt, naja, “beherzigen” und Lust vor Pflicht ergehen lassen. Und daher ein wenig weniger oft Beiträge schreiben. Trotzdem wünschen wir uns, dass Sie dieser Seite - und vor allem der Initiative “Folge deinem Herzen” - treu bleiben. An beiden - Homepage wie Projekten - werden wir jedenfalls kontinuierlich weiterarbeiten.

Bis demnächst,

Ihr Redaktionsteam “Folge deinem Herzen”

Kommentarfunktion ist nicht aktiv.