Archiv für November, 2008

Bild der Woche

Rainer Juriatti am 29.11.2008

Eva Ilzer und Rainer Juriatti, Foto Ingrid Ionian

… in der ausklingenden Ära meiner redaktionellen Beiträge auf dieser Page (offiziell ist am 8.12., wenn die Diözese 40 Jahre feiert, Ende damit) erlaube ich mir ein Bild der Woche, geknipst von der in unserem Kommunikationsbüro sehr geschätzten Ingrid Ionian aus der Redaktion des Walgaublatts: das Bild zeigt die Fotografin Eva Ilzer und meine Wenigkeit bei der Präsentation unseres gemeinsamen Projektes “Erinnerungsorte” im Rahmen der Carl-Lampert-Akademie im ORF Studio in Dornbirn. Danke, Eva, dass wir zusammen arbeiten.

Comments Off

Franziskaner mit SMS in den Advent

Redaktion am 28.11.2008

AdventfranziskanerSMS

Die traditionelle und kostenlose Aktion steht heuer im Zeichen des “Paulus-Jahres”, das Papst Benedikt XVI. ausgerufen hat.

Comments Off

Nahrung für Leib und Seel’

Redaktion am 27.11.2008

Adventabend_für_Darstellung

Werkstätte Montafon der Caritas Vorarlberg feierte die Schwelle zum Advent

“Einfach ein schöner Abend.” Wenn Stellenleiterin Irmgard Müller stellvertretend für die Werkstätte Montafon zum besinnlich-kulinarischen Abend lädt, ist dieser meist schon Wochen vorher ausverkauft.

Comments Off

NEIN! zu Gewalt an Frauen

Redaktion am 25.11.2008

Nein zu Gewalt an Frauen

Wohnungslosenhilfe der Caritas Vorarlberg setzte mit einem Aktionstag ein Zeichen

Im Rahmen des internationalen Gedenktags “NEIN zu Gewalt an Frauen” fand heute, 25. November, in der Wohnungslosenhilfe der Caritas in Feldkirch ein Aktionstag statt. Feierlich wurde die Fahne als Symbol gegen Gewalt gehisst.

Comments Off

Den Sozialstaat neu denken

Redaktion am 25.11.2008

Den Sozialstaat neu denken

Ein Bericht von Dr. Hans Rapp

“Den Sozialstaat neu denken: Bedingungsloses Grundeinkommen und soziales Kapital”. Unter diesem Titel stand die dritte Veranstaltung der Reihe “Armut und Barmherzigkeit in Dornbirn” des Katholischen Bildungswerks Dornbirn. Unter der Moderation von Roland Poiger diskutierten die Stadträtin für Soziales, Senioren und Sport, Marie Luise Hinterauer, die Leiterin der Sozialabteilung, Mag. Elisabeth Fink und der Direktor der katholischen Sozialakademie, Dr. Markus Schlagnitweit.

Comments Off

Seite