Archiv für September, 2008

Musste Jesus sterben?

Dietmar Steinmair am 12.9.2008

tabulasaltandi380.jpg

Zum Gespräch zwischen Jesus und Nikodemus (Johannes 3,13-17)

Übermorgen, am 14. September, feiern wir das Fest der Kreuzerhöhung. Das Evangelium vom Sonntag handelt von einer sehr berühmten Stelle im Johannesevangelium: Jesus sagt zum Gelehrten Nikodemus, dass der Menschensohn erhöht werden muss, damit jeder Gläubige das ewige Leben hat. Musste Jesus also sterben, um die Menschen zu erlösen?

Comments Off

Eine Geschichte

Redaktion am 10.9.2008

Herz auf dem Weg

von Pia Lohs, 3c, BG Dornbirn

Der Mensch tut Dinge, die der Verstand nicht versteht. Jedoch hat alles seinen Grund. Manche Menschen hören auf ihr Bauchgefüh1,aber sollte man nicht auch auf sein Herz hören? Menschen treffen viele Entscheidungen, die sie vielleicht später einmal bereuen. Liebe ist ein Thema, das der Mensch nie richtig verstehen wird. Sie ist wie ein Spiel, entweder man gewinnt oder man verliert. Aber man kann Liebe auch wieder aufbauen, wenn sie einmal gebrochen ist. Doch alles braucht seine Zeit.

Comments Off

Auf sein Gefühl hören

Redaktion am 8.9.2008

Das Herz schlägt bis zum Tod

Ein wunderschönes Gedicht von Annika Groß (13 Jahre), 3c, BG Dornbirn

“Folge deinem Herzen” hat für jeden Menschen eine andere Bedeutung. Für mich bedeutet der Satz, dass man auf sein Herz hören soll und auf das Gefühl. Z.B. Wenn man einen Freund hat, dann fühlt man sich geborgen und liebt diese Person.

Dies sagt dir das Herz und das Gefühl. Doch wenn man diese Person eigentlich nicht richtig liebt, dann fühlt man sich unwohl und ist nicht glücklich mit dieser Person.

Comments Off

Wo zwei oder drei ….

Sr. Clara Mair am 7.9.2008

brasilien frauen

Zwei Frauen in einer Pfarrei im Norden Brasiliens erzählen:
Ein Priester kommt nur selten zum Gottesdienst in die Pfarrei. Deshalb ist die Leitung der Pfarrei zwei Frauen übertragen. Sie stehen vor einem Problem. Der Messner der Gemeinde ist ein Alkoholiker. Oft kommt er betrunken oder zu spät zum Gottesdienst. Die Leute wollen ihn entlassen. Die Leiterinnen entschließen sich, die Gemeinde zu einem großen Gottesdienst einzuladen.

Comments Off

Bild der Woche

Rainer Juriatti am 6.9.2008

Nacht am Strand

… die letzte Nacht schliefen wir draußen … nun kann der September endgültig kommen.

Comments Off

Seite