Archiv für April, 2008

Himmelschwer. Himmelwärts. Himmelfahrt.

Rainer Juriatti am 30.4.2008

 Christi Himmelfahrt

Generalvikar Dr. Benno Elbs zum Feiertag Christi Himmelfahrt.

Himmelschwer. Wo ist der Himmel, wenn ich ihn im Dunkel nicht erkennen kann? Himmelwärts. Wie erblicke ich das Licht in der Dunkelheit der Erde? Himmelfahrt. Wann erkenne ich Himmel, beim Anblick der Schlagzeilen unserer Zeit? Himmel. Inbegriff alles Guten, Inbegriff der Liebe und des Glücks. Er ist zu sehen beim Blick in unsere Herzen. Und im besonderen Schauen nach Außen, direkt aus dem Herzen in diese Welt. Himmel ist Barmherzigkeit.

Comments Off

Blumengrüße der Hospizbewegung

Rainer Juriatti am 29.4.2008

 Hospiz Aktionstag

4.000 Blumenstöcke verteilten ehrenamtliche HelferInnen am vergangenen Wochenende

„Einfach so Blumen geschenkt zu bekommen“, sagt eine Passantin, „ist natürlich sehr erfreulich. Viel wichtiger aus meiner Sicht ist aber auch, dass man mit den Leuten der Hospizbewegung ins Gespräch kommt. Dadurch bekommt man ein bisschen einen Einblick in ihre Arbeit und hat im Ernstfall auch keine Scheu, ihre Hilfe anzufordern.“

Comments Off

Drohende Hungerkatastrophen

Rainer Juriatti am 22.4.2008

 Essen ist Luxus

Massive Erhöhung der Lebensmittelpreise trifft die Ärmsten Regionen der Welt am stärksten

Wenn Essen zum Luxus wird. Dieser Gedanke schwingt mit beim Lesen des Artikels von Elke Kager: „Vor unseren Augen“, schreibt sie in ihrer Presseaussendung für die Caritas Vorarlberg, „spielt sich derzeit eine weltweite Katastrophe unfassbaren Ausmaßes ab: Weil die Preise für Lebensmittel wie Reis, Weizen, Mais und Milch innerhalb des letzten Jahres extrem gestiegen sind, sind immer mehr Menschen von Hunger bedroht“.

Laufen für Kinder in Not

Rainer Juriatti am 21.4.2008

laufwunder.jpg

Es war ein sehr schönes und bewegendes Bild, als im vergangenen Jahr hunderte Kinder und Jugendliche durch die Feldkircher und Dornbirner Innenstadt ihre Runden liefen und durch ihr sportliches Engagement für Menschen in Not sammelten. Heuer soll die Aktion der youngCaritas.at wiederholt werden und zwar am Freitag, 9. Mai, ab 10.30 Uhr in der Feldkircher Marktgasse sowie ab 13.30 Uhr im Bregenzer Casino-Stadion.

Comments Off

“Blitzblank” für Hospizbewegung

Redaktion am 16.4.2008

 Blitzblank

Schuhputzaktion der Hatler Jugend zugunsten der Hospizbewegung der Caritas Vorarlberg

Die kleine Meldung zwischendurch, auch schon ein bisschen älter, aber umso wichtiger und lobenswerter: Nach dem Gründonnerstags-Gottesdienst polierten sechs hoch motivierte Ministranten der Pfarre Hatlerdorf den Messbesuchern die Schuhe. Unter der Leitung von Markus Salzmann sammelten Aaron Walla, Felix Österle, Florian Luger, Laurin Graus, Martin Ilg und Martin Winder damit 450,71 Euro für die Hospizbewegung Vorarlberg. Die stolze Summe wurde an Hospizkoordinatorin Gerda Eberle übergeben, die sich stellvertretend für das Engagement bedankte.

Ganz dem Herzen gefolgt, die Jugendlichen.

Comments Off

Seite