Archiv für März, 2008

Wenn die Glocken fortfliegen

Redaktion am 1.3.2008

Ratschen

Brauchtum Ratschen

Wenn am Gründonnerstag die Glocken “nach Rom fliegen”, um zu Ostern gestärkt heimzukehren, geben die Ratschenkinder die Gebetszeiten an. Das Verstummen der Glocken in den Kartagen ist seit der Jahrtausendwende belegt. Der österreichische Volkskundeatlas unterscheidet verschiedene Formen der Lärminstrumente - Klappern, Handkurbelratschen, Flügelratschen, große stehende Kastenratschen und Schubkarrenratschen.

Seite