Archiv der ‘Dem Herzen folgen’ Kategorie

Alisa - Folge deinem Herzen

Daniel Furxer am 6.3.2009

Alsia-Fdh

Alisa ist eine mutige junge Frau, die von Berlin wegzieht, um in Harz ein neues Leben zu beginnen. Sie liebt das Abendteuer und verliebt sich bald in einen sehr reizvollen Mann. Sie ist eine Heldin und doch sehr menschlich. Und vor allem: Sie lässt sich von ihrem Herzen leiten. Alles nur erfunden?

Ich glaube nicht. Folgen Sie auch Ihrem Herzen! Seien Sie ebenfalls so mutig wie Alisa und verwirklichen Sie Ihren Traum! Auf dieser Seite und auf der Seite der Katholischen Kirche Vorarlberg finden Sie einige Anregungen.

Übrigens: Falls Sie  mehr Informationen zur Telenova “Alisa - Folge deinem Herzen” suchen, sind Sie hier genau richtig.

Comments Off

Die Nacht der Trauer und des Trostes

Redaktion am 14.11.2008

Trauer

Pfarre Hard bietet am Freitag, 14. November die Möglichkeit, der persönlichen Trauer nachzugehen und Trost zu finden.

Tod, schmerzhafte Enttäuschungen oder der Verlust von Dingen, Heimat, Freundschaften und vieles mehr machen traurig. Verdrängte Trauer kann ersticken, gelebte Trauer hilft, den Schmerz zu verarbeiten und eröffnet wieder den Blick für das Schöne. Die “Nacht der Trauer und des Trostes” am Freitag, 14. November, soll ein Angebot sein, der persönlichen Trauer nachzugehen, sie vielleicht zu verarbeiten oder zumindest Trost zu finden.

Comments Off

Zwei Priesterweihen

Rainer Juriatti am 14.11.2008

Berufungen 2008 2

Zwei Männer, die ihrem Herzen in einer Konsequenz gefolgt sind, die beachtlich scheint, werden am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Götzis geweiht. Hans Tinkhauser war in der Wirtschaft tätig und als er Ende der Neunzigerjahre seinem Chef sagte, er wolle Priester werden, da meinte der, er hoffe, die Kirche bekomme einen so guten Mann wie der Handel einen verliere. Na also.

Comments Off

“Folge deinem Herzen” geht durch den Magen

Redaktion am 12.11.2008

Kuchenbackaktion Bild 1 Foto Caritas

Aktion der Wohngemeinschaft “Benjamin” der Caritas Vorarlberg

Da war die Freude groß: Vor kurzem haben die BewohnerInnen der Wohngemeinschaft Benjamin das Seniorenheim in Vandans mit einer “Kuchenbackaktion” überrascht.

Comments Off

Eine Geschichte

Redaktion am 10.9.2008

Herz auf dem Weg

von Pia Lohs, 3c, BG Dornbirn

Der Mensch tut Dinge, die der Verstand nicht versteht. Jedoch hat alles seinen Grund. Manche Menschen hören auf ihr Bauchgefüh1,aber sollte man nicht auch auf sein Herz hören? Menschen treffen viele Entscheidungen, die sie vielleicht später einmal bereuen. Liebe ist ein Thema, das der Mensch nie richtig verstehen wird. Sie ist wie ein Spiel, entweder man gewinnt oder man verliert. Aber man kann Liebe auch wieder aufbauen, wenn sie einmal gebrochen ist. Doch alles braucht seine Zeit.

Comments Off

Seite