Archiv der ‘SommerLese’ Kategorie

Fremdes Ufer

Rainer Juriatti am 25.6.2008

Fremdes Ufer

Drei Geschichten bringt der Bucher Verlag aus Hohenems in diesem schmalen Büchlein des Vorarlberger Autors Wolfgang Hermann, das den Untertitel “Legenden” trägt. Den Autor vorzustellen, ist fast müßig: geboren in Bregenz, Weltenbummler und vielfach preisgekrönter Schriftsteller, besonders erwähnenswert der “Anton Wildgans Preis” im Jahr 2006.

Comments Off

Wasserzeichen in Augen

Rainer Juriatti am 17.6.2008

Wasserzeichen in Augen

Lyrik bedeutet für viele LeserInnen zunächst: Anstrengung. Wir sind es gewohnt, uns viele Worte in hohem Tempo einzuverleiben, gemeint ist der Roman, ist die lange Erzählung, der Bericht, sind die Reportagen des Tages.

Und dann: Wasserzeichen in Augen.

Comments Off

Seite