Archiv der ‘Politisch’ Kategorie

Recht auf Spiel!

Daniel Furxer am 25.11.2008

 Kinderrechte

Kennen Sie Artikel 31 der UN-Konvention über die Rechte des Kindes? Nein? Dass Kinder Rechte haben , ist nicht neu (diese sind am 20. November 1989 in der UN-Konvention beschlossen worden), neu aber ist vielleicht das nicht unwichtige Detail, dass in Artikel 31 auch das Recht auf Spiel, aktive Erholung und Teilnahme am kulturellen Leben festgelegt wurde. Also: Kinder haben das Recht auf Spiel.

Comments Off

Ich suche einen Paten

Redaktion am 13.11.2008

Sozialpatenschaft1

Künftig auch in Feldkirch

Nach dem erfolgreichen Start in Dornbirn starten Sozialpaten auch im Raum Feldkirch

Sozialpate zu sein bedeutet, für Mitmenschen in herausfordernden Lebenssituationen da zu sein, wie folgendes Beispiel zeigt: In einem Gespräch erfährt die Sozialpaten von einer Frau, dass sie es im Moment sehr schwer mit ihrem Sohn habe. Er entwendet regelmäßig Geld und bei der Suche danach fand die Mutter Drogen in seinem Zimmer. Die SozialpatIn weiß von der Drogenberatungsstelle und ermutigt die Frau, sich dort Rat zu holen. Die kompetente Beratung an der Drogenberatungsstelle brachte eine hilfreiche Klärung für die ganze Familie.

Comments Off

2000 Kinder ohne Begleitung

Redaktion am 12.11.2008

Hilfe im Kongo 001 Foto Caritas

Die wahre Katastrophe steht noch aus. So kommt es mir in einer Presseaussendung entgegen. Ein erschütternder Bericht, inmitten der Flut von Nachrichten des Tages. Lesen Sie bitte selbst:

Flüchtlingselend im Kongo

Seit dem Vormarsch der Rebellen - Armee im Osten der Demokratischen Republik Kongo sind erneut hunderttausende Menschen auf der Flucht. Allein in und um Goma sind 2000 Kinder auf sich allein gestellt, berichtet Alexander Bühler. Er ist für die Caritas in der Stadt Goma.

Comments Off

Armut thematisieren

Redaktion am 11.11.2008

Aktionstag Inlandshilfe Caritas November 2008

Inlandskampagne der Caritas Vorarlberg

Caritas Vorarlberg machte bei Aktionstagen in Dornbirn und Bürs auf ihre Anliegen aufmerksam.

Mit einem “Glücksengeltee” beschenkt wurden zahlreiche Kundinnen im Dornbirner Messepark und im Bürser Zimbapark am vergangenen Wochenende. MitarbeiterInnen der Caritas Vorarlberg standen bei diesen Aktionstagen auch für Informationen und Gespräche zur Verfügung. Unter dem Motto “Spender sind Glücksengel” wird derzeit bundesweit die Kampagne für die Inlandsarbeit durchgeführt.

Comments Off

Armut in einem reichen Land

Redaktion am 7.11.2008

Armut_Foto_Rainer_Juriatti

Gesichter der Armut in Vorarlberg

Peter Mayerhofer, der Leiter des Hauses der jungen Arbeiter, stellt Bilder vor sich auf den Tisch. Die Photos sind aus dem Internet. Die Leben dahinter sind real. Da ist Elisabeth, eine Alleinerzieherin mit zwei Kindern, ist nicht in der Sozialhilfe. Die Frau, gelernte Friseurin, mit einem 4 jährigen Kind, hat ein Einkommen von 1000,-, ihre Fixkosten betragen 800,- Euro. Menschen mit einem Einkommen von 1000 sind in Österreich armutsgefährdet.

Seite