Archiv der ‘Ereignis’ Kategorie

Gott im Tanz gefunden

Wolfgang Ölz am 11.2.2008

Tanz

Sr. M. Gratia Pfaffenbichler bietet im Kloster Gwiggen eine vielbesuchte Tanzoase an

Seit zehn Jahren gibt es die meditativen Kreistänze im Kloster Gwiggen. Wie Miriam als die Ägypter im Meer ertranken jubelte, tanzte und sang, wird hier Gott mit Leib und Seele gelobt. Die Seele dieses Tanzes ist das Geheimnis Gottes selbst ist. Dies ermöglicht Schwester M. Gratia Pfaffenbichler, die der Gruppe mit ihrer Tanzhaltung eine christliche Grundhaltung vermittelt. Sie ist als gebürtige Niederösterreicherin seit 23 Jahren im Kloster, und leitet diese Tanzabende, die nur einmal im Monat stattfinden, und doch im Leben vieler Tänzer/innen zentral geworden sind. Der Tanz eint im Gebet und lässt so eine Gruppe entstehen, die sehr homogen und gesammelt scheint.

Comments Off

Herzenswünsche

Rainer Juriatti am 7.2.2008

Herzenswünsche

Aussprechen, was das Herz dir sagt

Zwei Gottesdienste prägen den Abend des Aschermittwochs. Eine Frau ist gestorben, nur wenige Minuten habe ich Zeit, dem Gottesdienst beizuwohnen. Parallel nämlich findet der erste pfarrliche Auftakt der Aktion “Folge deinem Herzen” statt.

Die kleine Kirche Herz Mariae in Bludenz ist gut gefüllt, Pfarrer Peppino Bertsch erinnert an die Schwelle, über die wir am Aschermittwoch gehen. Aus der lauten Zeit hinein in die leise.

Aschenkreuz und Fastensuppe

Rainer Juriatti am 7.2.2008

Asche

Besinnlicher Auftakt der Fastenzeit mit Bischof Elmar

Voller Klarheit kommt sie mir entgegen, die Kapelle im Kapuzinerkloster in Bregenz. Langsam finden sich die BesucherInnen der Besinnungsstunde

unserer willkommenen Unterbrechung des Alltags, im kleinen Innenhof ein. In einer Schale glimmt ein Feuer, Rauch steigt auf. Erinnerung an jene Asche, die uns meint. Bischof Elmar Fischer spricht vom Barmherzigen Samariter. Dann legt er das Aschenkreuz auf. Klänge des Saxophons begleiten uns durch die wenigen Momente der Ruhe und Besinnung.

Seite